Länder der Mittellande (Seite 2 von 9)

Solania

wappen_solania
Das Herzogtum Solania befindet sich zur Zeit im Bürgerkriegszustand. Widerrechtlich hat sich der ehemalige Geliebte der verstorbenen Herzogin zum Gottkaiser ausrufen lassen, dieser paktiert mit dunklen Mächten. Der Bruder der verstorbenen Herzogin, welcher der rechtmäßige Erbe des Thrones ist führt die freien Solanen in einem Widerstandskrieg, um Solania vom Bösen zu befreien. Unsere nördliche Kolonie, Ann-Land genannt, ist bis jetzt von den Kriegswirren verschont geblieben und hat dem rechtmäßigen Thronerben die Treue geschworen.

Regierungsform: Herzogtum

Setting: Spätes Mittelalter, Low Fantasy, Renaissance

Spieler: Menschen, Elfen, Zwerge

Ansprechpartner: Jessica Knödgen

knoedgen@unitybox.de

Homepage: www.silver-crow.de

Söderland

wappen_soederland
Die älteste keltisch-wikingische Fraktion der Mittellande mit leichten Tendenzen zum Spaß haben.

Regierungsform: 5 Jarle

Setting: Wikinger/Kelten

Spieler: Menschen

Ansprechpartner: Carsten Thurau

sl@soederland.de

Homepage: http://www.soederland.de

Rhodien

Rhodien ist eine beschauliche Insel im Kristallmeer und wird seit vielen Jahren von einem ceridischen Ritterorden regiert. Obwohl wir hauptsächlich auf High-Fantasy-Cons zu finden sind, ist das Land selbst auf einem Low-Fantasy-Hintergrund basierend und bietet damit eine spannende Mischung aus beiden Welten.

Regierungsform: theokratischer Ordensstaat

Setting: Hochmittelalter, Spätes Mittelalter, Low Fantasy

Spieler: Menschen

Ansprechpartner: Michael Engelhardt

post@rhodier.de

Homepage: http://www.rhodier.de

Rabenstein

wappen_rabenstein
Rabenstein ist ein altes Land voller Geheimnisse und Ränke unterschiedlichster Couleur. Neben der berüchtigten Steuerpolitik ist das Land sehr tolerant und die Regierung der Barone ist äußerst unterschiedlich – von höfischer Repression im Süden und freundschaftlichem Miteinander im Norden ist alles vertreten. Gerade in den östlichen Gebieten herrscht immer noch ein unsicherer Waffenstillstand mit den Orkstämmen.

Regierungsform: Königreich

Setting: Hochmittelalter, High Fantasy

Spieler: Menschen, Elfen, Zwerge

Ansprechpartner: Markus Joos

mhj77@web.de

Homepage: www.fraternitas-corvorum.de

Phoenix-Company (Phoenixthor)

wappen_phoenix-company

Fantasy-Italienische Hochkultur, der dekadente Patrizieradel hat fast alle Macht in Wirtschaft, Landbesitz, Politik und Religionen unter sich aufgeteilt, das Volk arbeitet zwar offiziell in Freiheit, de facto aber in Lohnsklaverei, Polytheismus, Hohe Gelehrsamkeit, Orientalische Einflüsse, Kolonien in den ganzen Mittellanden und darüber hinaus, keine Armee, aber über Handelbeziehungen und Diplomatie Einfluss in anderen Reichen

Regierungsform: Oligarchie

Setting: Low Fantasy, Barock

Spieler: Menschen, Hobbits

Ansprechpartner: Marcel Weber

marcovinichesco@gmx.de

Homepage: phoenix-company.de

Normont

wappen_normont
Das Königreich Normont wird von König Heinrich von Löwenstern mit starker Hand geführt. Heinrich ist zugleich Hohepriester des einzigen überall anerkannten Gottes Ammon, Gott der Ordnung, des Gesetzes und der Gerechtigkeit. Tradition wird hochgehalten, Fortschritt wird abgelehnt. Magie ist in Normont faktisch verboten. Andersartigkeiten werden mit dem Schwert verfolgt.

Regierungsform: Königreich

Setting: Hochmittelalter, Low Fantasy

Spieler: Menschen, Elfen, Zwerge, einige wenige Waldwesen

Ansprechpartner: Daniel Steinbach

daniel@normont.de

Homepage: www.normont.de

Nevenburg

wappen_nevenburg
Regierungsform: Königreich

Setting: Frühes Mittelalter, Hochmittelalter, High Fantasy, Low Fantasy

Spieler: Menschen, Elfen, Zwerge

Ansprechpartner: Tobias Rutsch

Nevenburg-orga@Web.de

Homepage: www.Nevenburg.de

Luhenburg

Hochmittelalterliches, sehr aufgeklärtest Herzogtum mit sehr starker Kirche im katholoischen Auftreten mit eher buddhistischer Philosophie, starker Einfluss der Magier von der Silbermondgilde, derzeit kurz vor dem dritten “Krieg der Bücher”, der das Land vielleicht entgültig vernichten wird.

Regierungsform: Herzogtum

Setting: Hochmittelalter, Low Fantasy

Spieler: Menschen, Elfen, Zwerge, Hobbits

Ansprechpartner: Marcel Weber

marcovinichesco@gmx.de

Homepage: Luhenburg.de

Lievland

In Lievland veranstalten wir Cons vor einem mittelalterlichen Hintergrund. Dabei konzentrieren wir uns zum einen auf Abenteuer-Cons mit viel Rätseln, Kämpfen und phantastischen Geschichten. Hier sind die Spieler zwar in jedem Fall die Guten, nicht aber allmächtige Weltretter. Zum Anderen bespielen wir den lievischen Adel auf externen höfischen Ambientecons.

Regierungsform: Königreich

Setting: Frühes Mittelalter, Hochmittelalter, Low Fantasy

Spieler: Menschen

Ansprechpartner: Thomas Terberger

lievland-sim@spielfreude-ev.de

Homepage: lievland-larp.de

Lyrien

Lyrien ist ein von mehreren Gruppen und Orgas bespieltes Fantasy-Land mit klaren Anlehnungen an das Hoch- und Spätmittelalter angelehnte Liverollenspiele. Lyrien bietet wegen der Orientierung an reale Reiche des Mittelalters eine solide Basis für Low Fantasy Spiel. Das feudale Königreich mit dem Eingottglauben Ceridentum als Staatsreligion ist damit ein guten Basis für Rollenspieler, die auf glaubwürdige Darstellung ebenso Wert legen wie auf ein hohes Austattungsniveau. Im Gegensatz zu anderen Larp-Reichen ist Lyrien politisch gespalten: Avarier und Eveländer streiten sich um die Königskrone, Wolkowen kämpfen um die Freiheit ihres besetzten Landes und die Dasconer verfolgen ganz eigene Ziele. In diesem Spannungsfeld zwischen inneren Konflikt und Einigkeit nach außen finden politisch motivierte Charaktere ein ganz besonderes Flaire: Schneller Aufstieg und noch schnellerer Fall eines Adligen ist keine Seltenheit. Intrigen, Verträge und Vertragsbrüche sind Bestandteil der Machtspiele ebenso wie das Zur-Schau-Stellen von Macht und Reichtum in Form von Turnieren, Banketten und rauschenden Festen. Das Ceridentum mit seiner detailierten Ausarbeitung ist Spielbasis für Priester, Prediger und Äbte und sitzt mit seiner Omnipräsenz dem profanen Spieler im Nacken – der Kampf um weltlichen Einfluss und Macht zwischen Kirche und Staat wird so lebendig: Sich mit der der ceridischen Kirche anzulegen kann sehr gefährlich sein. Söldner und Kriegsknechte haben ausreichend Möglichkeit, ihrem Handwerk gegen guten Sold bei Manövern und Scharmützeln zwischen verfeindeten Rittern und Baronen nachzugehen. Bauern und Handwerker haben in dieser Spielwelt genauso ihren Wert, denn sie sind die Basis und sorgen dafür, dass sich das Rad der Geschichte Lyriens weiterdreht…

Regierungsform: Königreich

Setting: Hochmittelalter, Spätes Mittelalter, Low Fantasy

Spieler: Menschen

Ansprechpartner: Tobias Seybold

nl-sl@listserv.uni-stuttgart.de

Homepage: www.nebellegenden.de

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén